» » Falsche Apostel

Falsche Apostel

eingetragen in: Leiten | 0
Was sind falsch Apostel? Wie werden sie charakterisiert.

Heute bin ich beim Studium des Wortes Gottes, im zweiten Brief des Apostel Paulus an die Korinther, auf einen interessanten Aspekt gestoßen.

Paulus verteidigt sich gegenüber der Gemeinde in Korinth gegen persönliche Angriffe, nämlich Verunglimpfung und angeblich fehlende Integrität in seiner Persönlichkeit.

Vor allem aber warnt er vor dem Einfluss falscher Apostel in der von ihm gegründeten Gemeinde.

Falsche Apostel - interpretation durch Paulus. 

2. Kor 11,12 "Trotzdem will ich auch in Zukunft kein Geld von euch annehmen. Keiner von diesen anderen soll sich länger als Apostel ausgeben dürfen. Wir unterscheiden uns in vielen Dingen!
13 Denn sie sind falsche Apostel, Betrüger, die lediglich behaupten, sie seien Apostel Christi.
14 Aber das ist nicht weiter verwunderlich! Gibt sich nicht sogar der Satan als Engel Gottes aus?
15 Kein Wunder, wenn auch seine Helfer als Diener Gottes auftreten! Doch sie werden ihr verdientes Ende finden."

Fazit: ein falscher Apostel wird zuallererst daran erkannt, dass er seinen Dienst des Geldes wegen tut.

Bei alldem orientiert sich Paulus stark an Jesus selber. Der entscheidende Aspekt dabei ist, dass dessen Verhalten von Dienen gekennzeichnet war (vgl. Joh 13 u.a.).

Paulus bezeichnet nun sein Apostolat sowie andere leitende Aufgaben in der Gemeinde häufig als diakonia (Dienst). Christus diente den Menschen und gab sich selbst für sie auf. Wer in dieser Haltung lebt, kann auch in der Gemeinde Verantwortung übernehmen.

Leiterschaft hat nichts mit Macht zu tun, sondern ist dienende Verantwortung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.