» » Was ist, wenn ein Heiliger sündigt?

Was ist, wenn ein Heiliger sündigt?

eingetragen in: Jahr 2016, Wort der Woche | 0

Wort der Woche - KW 51 | 2016

kurz vor Weihnachten noch ein Wort der Woche zur besonderen Erbauung. Und weil Du vielleicht mitten in den Vorbereitungen für die Festtage bist und wenig Zeit hast, haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht.

Über einen kurzen Video-Clip wollen wir Dich an ein ganz besonderes Thema heranführen; kurz, prägnant und informativ.

Diesen und weitere Video-Clips haben wir auch für die Öffentlichkeit auf YouTube bereitgestellt und wollen so möglichst viele Menschen mit dem Evangelium Gottes von seinem Sohn Jesus Christus erreichen.

Weiter zur Botschaft...

Jesus Christus ist selbst das Wort!

"Denn das Wort Gottes ist lebendig und kräftig und schärfer als jedes zweischneidige Schwert und dringt durch, bis es scheidet Seele und Geist, auch Mark und Bein, und ist ein Richter der Gedanken und Sinne des Herzens." Hebr 4,12

Wir sind vorherbestimmt

Eph 1,3. "Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus! Er hat uns gesegnet mit jeder geistlichen Segnung in der Himmelswelt in Christus,4. wie er uns in ihm auserwählt hat vor Grundlegung der Welt, dass wir heilig und tadellos vor ihm seien in Liebe, 5. und uns vorherbestimmt hat zur Sohnschaft durch Jesus Christus für sich selbst nach dem Wohlgefallen seines Willens, 6. zum Preise der Herrlichkeit seiner Gnade, mit der er uns begnadigt hat in dem Geliebten."

Wenn Du auf den Clip oben klickst, kommst Du zu unserer Website, auf der wir ein frisches Wort - direkt vom Himmel - für Dich und uns in Bild und Ton anbieten.

Dieses Thema hat das Potenzial, Dich und Deine Lieben gerade jetzt zu Weihnachten zu erfrischen und zu inspirieren.

Sei gespannt. Amen!

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, die Liebe Gottes und die Kraft des Heiligen Geistes, der uns Gemeinschaft untereinander und mit Gott schenkt, sei mit uns allen!

Reinhold Thalhofer und Adnan Krikor,
Knechte Jesu Christi nach dem Willen unseres himmlischen Vaters, in der Kraft des Heiligen Geistes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.